Unkategorisiert · 23 November 2019

Entwickeln Sie eine Schule mit dem Programm “Active Blackboard”

Das Förderprogramm für interaktive Geräte zur Entwicklung von Schulen ist noch nicht abgeschlossen. Einige Schulen haben bereits davon profitiert und einige bereiten sich noch darauf vor, Anträge einzureichen und die erforderlichen Verfahren abzuschließen. Wie kann das Geld aus der Kofinanzierung optimal genutzt werden, damit die Ausrüstung jahrelang hält?

Das Programm auf den Punkt gebracht

aktives Array Das Programm “Active Whiteboard” wurde vom Bildungsministerium im Rahmen der Entwicklung der Schulinfrastruktur und der Kompetenz von Schülern und Lehrern im Bereich der Informations- und Kommunikationstechnologien für 2017-2019 vorbereitet und überwacht. Im Rahmen des Programms werden Grundschulen mit interaktiven Whiteboards, Projektoren, Lautsprechern und interaktiven Touchscreens ausgestattet.

Ziel des Projekts ist es, den Schulen die Voraussetzungen für den Einsatz moderner Lehrmittel zu schaffen, die sie entsprechend ihren Bedürfnissen auswählen, und die Kompetenz von Schülern und Lehrern zu steigern, indem sie über den Einsatz neuer Technologien neu denken. Die Entwicklung der Kompetenzen der Schüler in diesem Bereich sollte in einer modern ausgestatteten Schule erfolgen.

Eine detaillierte Liste der Ausrüstungsgegenstände, für die eine Finanzierung beantragt werden kann:

interaktives Whiteboard oder Tafel + Ultra-Short-Throw-Projektorset;
Projektor oder Ultra-Kurzdistanzprojektor;
Lautsprecher oder andere Geräte, die die Tonübertragung ermöglichen;
interaktiver Touchscreen mit einem Bildschirmdurchmesser von mindestens 55 Zoll.

Die Höhe der Finanzierung

Das Programm wird zu 80% aus dem Staatshaushalt und zu 20% aus dem Eigenbeitrag der Schulen finanziert. Was bedeutet das in der Praxis? Die Schule kann bis zu 14.000 PLN an Kofinanzierung erhalten. zł. Bei maximaler finanzieller Unterstützung musste die Schulleitung einen Eigenbeitrag von 3.500 leisten. zł.

Beträge für die Durchführung des Programms gemäß dem Ministerium für nationale Bildung:
– 84 Mio. PLN im Jahr 2017
– 70 Mio. PLN im Jahr 2018
– 70 Mio. PLN im Jahr 2019

Wer kann ein Stipendium beantragen?

Für eine Förderung können beantragt werden:
öffentliche und private Grund- und Kunstschulen;
Schulen und Schulteams sowie Schulberatungsstellen bei diplomatischen Vertretungen, konsularischen Vertretungen und militärischen Vertretungen;
öffentliche und private Grundschulen in Jugendstrafanstalten und -unterkünften.

Voraussetzungen für Schulen:
1. Internetzugang mindestens 30 Mb / s;
2. Ein Zugangspunkt zur Nutzung des Internets im Rahmen außerschulischer Aktivitäten und in der Freizeit.
3. Für eine interaktive Tafel oder einen interaktiven Touchscreen muss die Schule mindestens Folgendes haben:
– Ein tragbarer Computer oder ein anderes mobiles Gerät, das die Funktionen eines Computers zusammen mit einem installierten Betriebssystem, einer Office-Software und einer Antivirensoftware aufweist und vor dem Zugriff auf unerwünschte Inhalte schützt .
– Router und Klassenzimmer mit Internetzugang.

Anforderungen, die das Gerät erfüllen muss:

  • CE-Erklärung;
  • ISO 9001 Zertifikat für den Hersteller;
  • Geräte desselben Herstellers, wenn Sie mehr als 1 Gerät eines bestimmten Typs gekauft haben;
  • eine Reihe von Geräten und Software von einem Lieferanten;
  • brandneue Geräte (nicht früher als 9 Monate vor Lieferung hergestellt) und frei von Belastungen durch Dritte;
  • notwendige Anweisungen und Materialien für den Gebrauch;
  • Mindestens 2 Jahre Garantie.

Darüber hinaus müssen Hard- und Softwareanbieter die Anforderungen erfüllen. Sie sind verpflichtet, eine technische Lehrerausbildung auf dem Gebiet der Ausrüstung und des Softwarebetriebs anzubieten, wobei die Notwendigkeit des Einsatzes von IKT bei der Durchführung von Unterrichtsstunden in verschiedenen Fächern zu berücksichtigen ist.

Warum lohnt es sich, ein Dienstleistungsunternehmen bewusst auszuwählen?

aktive Anwendungstabelle

Die Wahl des Dienstleistungsunternehmens ist im Nachhinein für Schulen sehr wichtig. Eines der wichtigsten Themen ist die Qualität der Geräte und der Garantieservice im Schadensfall. Schulen sollten nach einem Unternehmen suchen, das gute Geräte bereitstellt und gleichzeitig das Active Whiteboard-Programm unterstützt. Es gibt viele Unternehmen, die Geräte im Rahmen des Programms liefern. Es lohnt sich, die Angebote sorgfältig durchzusehen, da Sie hier sehr nützliche Vorschläge finden, mit denen Sie nicht nur Ausrüstung kaufen, sondern auch die Möglichkeiten aufzeigen und die Schule mit den gekauften Mitteln weiterentwickeln können, dank der Finanzierung interaktiver Ausrüstung. Es gibt Unternehmen, die fertige Programme für den Zugang zu kostenlosem Wissen anbieten, die von einer Gruppe erfahrener Lehrer, Methodologen und Pädagogen bereitgestellt werden. Dank solcher Aktivitäten können Lehrer und Schulkoordinatoren im Unterricht moderne Unterrichtstechniken erlernen und lernen, wie neue Technologien und IKT-Werkzeuge effektiv eingesetzt werden. Wettbewerbsfähige Unternehmen erstellen ein kohärentes Bildungsprogramm, das unter anderem Webinare, Schulungen, Szenarien, FB-Gruppen und Workshops umfasst. Heute lohnt es sich zu überlegen und Spezialisten zu finden, um sich danach keine Sorgen mehr zu machen.

Ten post dostępny jest także w języku: Englisch Französisch Italienisch Polnisch Schwedisch Dänisch Portugiesisch, Portugal