Unkategorisiert · 23 November 2019

Bunte Mode verändert die Welt!

Mode gestern und heute

Wenn wir in andere Epochen zurückkehren würden, würden wir eine völlig andere Welt sehen, die anders aussieht und andere Gesetze hat. Es wäre eine völlig andere Realität, die sich von der jetzigen unterscheidet. Erstens hat sich das Aussehen des Menschen verändert, es ist eine völlig andere Art, sich zu kleiden und die Realität wahrzunehmen. Kleidung und Stilisierungen haben seit Jahrhunderten unterschiedliche Funktionen, einschließlich der Atmosphäre einer bestimmten Zeit und der Gesellschaft, der Kultur und der sozialen Normen. Und wie sieht es heute aus? Was ist Mode für moderne Menschen? Wie sieht die heutige Mode aus? Seit dem Markteintritt von Filialisten sind große Einkaufszentren nicht mehr einzigartig, individuell und ein Muster, das von vielen Menschen wiederholt wird. Sie müssen nicht mehr zur Näherin gehen und maßgeschneidert, sondern nur noch in den Laden gehen und etwas mehr oder weniger Passendes für uns kaufen, was derzeit für die Verbreitung der gegebenen Modemarken nach sozialen Maßstäben akzeptabel ist. Dies bedeutet nicht, dass die Menschen heutzutage weniger kreativ sind und Modeblogs beobachten. Dies ist die Tatsache, dass Second-Hand-Läden sehr beliebt sind, in denen Sie Unikate, Kleid, Hosen, Blusen, Hemden und sogar Anzüge kaufen können. So gibt es bei Menschen das Streben nach Kreativität in der Kleidung und den Imagewandel. Natürlich ist das größte Potenzial bei führenden Modedesignern deutlich zu erkennen, aber dies ist ihre ganze Welt, ihr Leben, ihr Sinn fürs Leben. Mode ist für solche Menschen eine Kunst und sie erschaffen diese Kunst. Was auf Modenschauen präsentiert wird, ist wirklich eine Inspiration für die alltägliche Mode. In den vorgestellten Kostümen geht man nicht auf die Straße, um spazieren zu gehen oder zu arbeiten.

Dank Mode können Sie sich ausdrücken

Eines der wichtigsten Merkmale der Mode ist die Fähigkeit, sich auszudrücken, Ihren Charakter. Dies ist ein universelles Prinzip, das sich trotz der Jahrtausende nicht ändert. Jeder möchte seinen eigenen und einzigartigen Stil kreieren, in dem er sich wohlfühlt und er selbst ist. Einige wählen eher klassische und elegante Vorschläge, während andere farbenfrohe und überraschende Ergänzungen bevorzugen. Obwohl das Sprichwort besagt, dass es sich nicht um eine Robe handelt, die ein menschliches Wesen schmückt, spielt die Erscheinung in vielen Bereichen des Lebens eine Rolle. Erstens betrifft es zwischenmenschliche und berufliche Beziehungen. Natürlich ist Mode sowohl für große Designer als auch für kleinere Fabriken, die Kleidung nähen, ein sehr profitables Geschäft, zum Beispiel Hosen, Blusen, Kleider, Anzüge, bunte Socken oder Strumpfhosen. Dank der Mode, der Nutzung sozialer Medien, dem Schreiben von Blogs, dem Platzieren von Fotos in einem Kleid, einem Hemd, einer Hose, lustigen Socken wird Stil geschaffen und die eigene Wiedererkennung erhöht sich.

Was beinhaltet Mode?

Mode ist mit Stil, Ästhetik und Schönheit verbunden, und jeder Mann, insbesondere Frauen, möchte gut aussehen, attraktiv und bewundert werden. Die richtige Wahl des Kleiderschranks, der die Qualitäten und die Vertuschungsfehler enthüllt, lässt diese Träume wahr werden. Mit jedem Tag fühlen wir uns perfekt, wir sind selbstbewusster und wir fühlen uns mit dem Leben zufrieden. Zu dieser Zeit erleichtern wir auch die zwischenmenschlichen Kontakte, wir sind Teil einer sozialen Gruppe, wir bleiben nicht beiseite. Es gibt einige Dinge, die für das Selbstbewusstsein vorteilhafter sind als das Anziehen mit Stil. Natürlich muss eine Frau das Outfit wählen können, das zu ihrer Figur passt, damit sie sich modisch und stilvoll fühlt. Coco Chanel pflegte zu sagen: “Wenn eine Frau schlecht gekleidet ist, werden Sie ihr Kleid bemerken. Wenn das Kleid einer Frau perfekt ist, sehen sie nur eine Frau. “ Deshalb lohnt es sich, auf ein gutes Image zu achten, das richtige Outfit kann Menschen anziehen.

Wie wirkt sich Mode auf uns aus?

Er ist in der Lage, nicht nur sein eigenes Selbstwertgefühl zu beeinflussen, sondern trägt auch zum beruflichen und persönlichen Erfolg bei, trägt dazu bei, sich gut zu fühlen, stellt unsere Einstellung zum Leben, zur Stimmung und zu den Charaktereigenschaften dar und ist Ausdruck sozialer Position. Unsere Kleidung kann Energie, Attraktivität und Mut hinzufügen. In der Mode und in unseren eigenen Gefühlen verkörpert er unsere Stimmung, unsere Gedanken. Schließlich fühlt sich jede Frau in einem farbenfrohen Kleid, ein Mann in einem wunderschönen Anzug, ein elegantes weißes Hemd und extravagante Socken glücklicher, glücklicher und attraktiver. Es gibt einen Beruf, der sich mit dem Kauf von Kleidung befasst, die richtig ausgewählt und auf die Person zugeschnitten ist. Dies ist der Personal Shopper, der bei der Auswahl der richtigen Garderobe für Menschen hilft, die sie nicht können, nicht mögen oder einfach nicht wollen. Der Stylist ist ein großartiger Einkaufsbegleiter, der viele Tipps, guten Geschmack und Kenntnisse über Geschäfte und Werbeaktionen bietet, um nicht zu viel zu bezahlen und in der Lage zu sein, hochwertige, modische und dringend benötigte Dinge zu kaufen.

Was bedeutet Mode für mich?

Es ist Freude, Leidenschaft und eine Quelle der Inspiration. Ich kann damit spielen, experimentieren, auf die Erfahrungen anderer zurückgreifen, meinen eigenen Sinn für Ästhetik befriedigen und es nutzbar machen. Ich denke, wie Umberto Eco sagte: “Mode ist ein Weg, um Ihre Identität zu beweisen . Jede richtig geformte, selbstbewusste, harte Persönlichkeit kann die Vorteile von Mode und Kommerz genießen, indem sie nur das Beste für sich herausholt, Kitsch und alles, was nicht nötig ist, ablehnt. Und wie sieht es bei dir aus? Was ist Mode für dich?

Ten post dostępny jest także w języku: Englisch Französisch Italienisch Polnisch Schwedisch Dänisch Portugiesisch, Portugal