Gesundheit · 9 November 2019

Was sollte ich über Zahnimplantate wissen?

ZahnimplantateZahnprothetik schlägt viele Lösungen vor, aber Zahnimplantate sind die am meisten geschätzten Patienten und modernen Ansatz. Dies ist eine dauerhafte Ergänzung zu den fehlenden Zahn oder Zähne, und die Zahnimplantate, die Sie gemacht aussehen wie echte Zähne. Das sind unbestrittene Vorteile, die trotz ihres Preises einen wachsenden Teil der Gesellschaft überzeugen. Es lohnt sich jedoch, eine außergewöhnlich ästhetische und sichere, moderne Technologie auf die Probe zu stellen.

Kurz über Zahnimplantate, das heißt, die ganze Wahrheit über sie

Die meisten von uns scheinen Zahnimplantate zu haben Ist die Entdeckung der letzten Jahre. Nichts falscher! Dies ist eine Lösung, die in der Zahnmedizin seit mehreren Jahrzehnten. Die letzten zehn Jahre haben jedoch zu einer erheblichen Weiterentwicklung dieser Methode in Bezug auf die verwendeten Materialien und die Mittel zur Befestigung von Zahnimplantaten geführt. Auch Hygiene- und Pflegestandards, wie sie von Zahnkliniken vorgeschlagen werden, haben an Qualität gewonnen. Es sollte betont werden, dass sich immer häufiger Ärzte auf den gewählten Bereich spezialisieren, d.h. auf konservative Zahnmedizin, Kieferorthopädie oder Zahnprothetik, einschließlich Zahnimplantate.

Es wird jetzt gesagt, dass die Wirksamkeit der implantologischen Behandlungen fast hundert Prozent beträgt. Dies ist auf ein viel größeres Hygienebewusstsein und die Faktoren zurückzuführen, die den Patienten disqualifizieren. Dies ist eine Lösung für Menschen bis 65 Jahre, die einen guten Gesundheitszustand haben. Darüber hinaus ist es wichtig, dass der Patient Medikamente nimmt, eine Krankheit hatte, und der Zustand der Zähne und Zahnfleisch. Dies sind jedoch Probleme, die von einem erfahrenen Zahnarzt während eines Besuchs in der Zahnarztpraxis während der Qualifikation für den Eingriff überprüft werden.

Dental Implantat Preis Enthält ein Implantat, dessen Kosten bei etwa 1500 PLN liegt. Dies sollte auch zum Wert einer Krone hinzugefügt werden, die ähnlich wie ein Zahnimplantat kosten kann. Die Gesamtschätzung umfasst auch das Implantat und den Kronenverbinder, zusätzliche Untersuchungen und die notwendigen zahnärztlichen Verfahren, um eine implantatologische Behandlung einzuleiten. Der Endpreis kann etwa 5000 erreichen, 1 Zloty pro Zahn. Es ist jedoch erwähnenswert, dass diese Lösung dem Patienten für viele Jahre dienen wird. Darüber hinaus bieten professionelle Zahnkliniken mehrjährige Garantie für ausgewählte Behandlungen und Zahnimplantate. Dies garantiert viel Komfort für den Patienten, aber sehr selten passiert einem neuen Zahn etwas. Die Grundlage ist natürlich die richtige Mundhygiene und die Einhaltung der Beratung durch einen Zahnarzt.

Das Zahnimplantat besteht aus einer Titanschraube, die auf die individuelle Anatomie jedes Patienten abgestimmt ist. Ausgewählt und von Zahnärzten verwendet, ist Metall extrem stark und biokompatibel mit dem menschlichen Körper, der vom Körper gut vertragen wird. Die oben erwähnte Titanschraube, die in die Knochen eingebettet ist, ersetzt die Wurzel des fehlenden Zahnes. Nach der Zeit, in der Zahnimplantat Wächst dauerhaft, Können Sie eine künstliche Krone für Sie individuell für den Patienten vorbereitet einbetten. Bei der Herstellung einer solchen Krone berücksichtigt die Zahndichtheit, ihre Farbe, Form und andere Eigenschaften des Kunden Zähne.

 

Wie bereitet man sich auf die Behandlung mit Zahnimplantaten vor?

Die Wirkung, die während der Behandlung für viele Patienten erzielt werden kann, ist zufriedenstellend. Dies gilt sowohl für die ästhetische Wirkung als auch für den Komfort, der sich aus der Verwendung der gewählten Lösung ergibt. In der Regel ist die Standard-Mundhygiene ausreichend, wenn sie bisher ordnungsgemäß durchgeführt wurde. Daher lohnt es sich, dieses Problem mit Ihrem Zahnarzt in Vorbereitung auf die Implantatbehandlung, während der Behandlung und Kontrolle Besuche Zahnimplantate.

Zunächst ist eine ärztliche Beratung durch einen Zahnarzt vor Beginn des zahnärztlichen Eingriffs erforderlich. Es wird angenommen, dass die Grundlage einer ordnungsgemäß durchgeführten Qualifikation für die Behandlung von Zahnimplantaten eine pantomografische Fotografie ist, da sie für das bloße Auge unsichtbar ist und Zerfall entwickelt, Probleme mit Zähnen (von Der Krone bis zur Wurzel) und Probleme mit angrenzenden Zähnen. Dabei werden in erster Linie Krankengeschichte und Zahnkontrolle durchgeführt. Weitere Studien umfassen eine zeitgesteuerte Kontrolle der Kieferknochen und Unterkiefer mittels klassischer Radiologie oder Computertomographie, die Röntgenstrahlen verwenden. Manchmal ist es notwendig, auch Bluttests durchzuführen. Das gesamte Verfahren wird jedoch von Ihrem Arzt auf der Grundlage der Informationen bestimmt, die Sie über Ihren Patienten gesammelt haben.

Im Rahmen der Qualifikation zur Durchführung von Zahnimplantaten Eine weitere Behandlung ist geplant und die Schätzung der Schätzung wird geschätzt, wenn der Patient sich dieser Behandlung unterziehen kann. Idealerweise kann das Verfahren gestartet werden, aber es ist in der Regel notwendig, den vorhandenen Zerfall zu nutzen oder sogar einen Tartartentfernungsverfahren durchzuführen. Solche Faktoren können die Dauer der Behandlung beeinflussen, die bis zu 6 Monate dauern kann.

 

Ten post dostępny jest także w języku: Englisch Tschechisch Französisch Italienisch Polnisch Schwedisch Dänisch Portugiesisch, Portugal