Interieur · 26 Oktober 2019

jaką wybrać pościel

BETTWÄSCHE: WELCHE SOLL MAN WÄHLEN?

ir verbringen fast die Hälfte unseres Lebens im Bett, weshalb es äußerst wichtig ist, dass wir bequem schlafen. Zweifellos ist das Bettzeug eines der wichtigsten Elemente des Schlafzimmers, das uns einen gesunden und langen Schlaf garantiert. Welche Bettwäsche solltest du wählen? Lesen Sie den folgenden Artikel, um die richtige Wahl zu treffen.

Baumwolle

welche Bettwäsche zur AuswahlDie beliebteste Art der Bettwäsche in unseren Häusern ist natürlich die aus Baumwolle, da das erwähnte Material für uns sehr angenehm ist und die Bettwäsche sehr leicht sauber zu halten ist. Baumwolle ist ein völlig natürliches und atmungsaktives Material, das sowohl im Sommer (es überhitzt unseren Körper nicht) als auch im Winter (es wärmt sich gut auf) sehr gut funktioniert.

Satin

Ein weiteres sehr beliebtes Material für die Herstellung von Bettwäsche ist Satin, der zum einen glänzend ist, was auf die Verwendung eines speziellen Webmaterials zurückzuführen ist. Solche Bettwaren, wie die aus Baumwolle, sind atmungsaktiv und eignen sich sehr gut für Allergiker, da sie im Gegensatz zu anderen Materialien nicht zu viele Milben ansammeln. Satin sieht sehr elegant aus, funktioniert aber sowohl in modernen als auch in traditionellen Schlafzimmern perfekt. Es ist sehr pflegeleicht, weshalb es nicht verwunderlich ist, dass wir immer mehr danach greifen.

Seide

Eines der wertvollsten und exklusivsten Materialien der Welt, für das Sie etwas mehr bezahlen sollten als für Baumwolle und Satin. Solche Bettwäsche ist angenehm für unseren Körper, sehr gut belüftet, ideal für Allergiker und zieht keinen Staub an. Frauen sollten mit diesem Material zufrieden sein, da Satin für das gute Aussehen unserer Haut sorgt und den Alterungsprozess verzögert. Es wirkt sich auch positiv auf unsere Gesundheit aus, da es zur Entspannung und Beruhigung unserer gestörten Nerven beiträgt. Der Kauf von Seidenbettwäsche lohnt sich jedoch nur im Sommer, da im Winter keine gute Heizung zur Verfügung steht.

Wolle

Derzeit wird Wollbettwäsche, die in Läden erhältlich ist, am häufigsten aus australischer Merinowolle hergestellt, was sich natürlich auf die recht hohen Anschaffungskosten auswirkt. Die erwähnte Wolle ist ein sehr luxuriöses Material, weshalb sie nicht so beliebt ist wie Baumwolle und Satin. Warum lohnt es sich, es zu kaufen? Sicherlich aufgrund der wirksamen Wärmedämmung in recht kalten Nächten sowie der guten Belüftung an etwas wärmeren Tagen. Darunter werden wir sicher nicht schwitzen oder gehen. Allergiker können Wollbettwäsche verwenden, da sie keinen Staub und keine Hausstaubmilben anziehen. Was gibt es sonst noch zu wissen über Wolle? Es passt sich perfekt unserer Körpertemperatur an, es lohnt sich also, nackt darunter zu schlafen.

Flachs

Flachs wird hauptsächlich mit Sommer in Verbindung gebracht, da dieses Material unseren Körper sehr gut belüftet, luftig ist und unsere Haut atmen lässt. Lohnt es sich, die Wäsche im Winter zu erreichen? Werden wir unter solchem ​​Material nicht einfrieren? Natürlich sollten Sie keine Angst haben, denn das Leinen ist ziemlich dick und speichert die Wärme sehr gut. Es kann in die Gruppe der gesündesten Materialien aufgenommen werden, da es antiallergisch und antistatisch ist. Wenn wir uns jedoch für den Kauf solcher Betten entscheiden, müssen wir uns dessen bewusst sein, dass sie einen eher spezifischen Geruch haben, der möglicherweise nicht für jeden geeignet ist. Es ist auch sehr knitteranfällig, weshalb Sie es nach dem Waschen bügeln sollten, was jedoch viele Schwierigkeiten verursachen kann. Es gibt also viel zu überlegen.

Synthetische Materialien

Der letzte Vorschlag, welcher der oben genannten Vorschläge der billigste ist, ist synthetische Bettwäsche, die beispielsweise aus Polyester hergestellt werden kann. Dieses Material hat sowohl Vor- als auch Nachteile, die Sie lesen sollten, bevor Sie eine Kaufentscheidung treffen. Synthetische Materialien sorgen leider nicht für eine gute Belüftung, weshalb wir im Schlaf schwitzen können, was offensichtlich nicht sehr angenehm ist und das nicht der Punkt beim Schlafen ist. Ein weiterer Nachteil dieses Materials ist, dass es nicht sehr hautfreundlich ist, da es zu Hautausschlägen und Juckreiz führen kann. Zu den Vorteilen zählen jedoch insbesondere die Trocknungsgeschwindigkeit, die Haltbarkeit und der Verzicht auf das Bügeln. In den meisten Geschäften können Sie Bettwäsche kaufen, die entweder zu 100% aus Synthetik besteht oder nur eine Beimischung eines solchen Materials enthält. Lesen Sie daher vor dem Kauf die Informationen auf der Verpackung sorgfältig durch.

Das richtige Bettzeug zu kaufen ist eine echte Herausforderung für jeden von uns, denn alles hängt in erster Linie von den individuellen Vorlieben sowie vom Reichtum des Geldbeutels ab. Baumwolle und Satin sind am beliebtesten, aber Sie sollten auch überlegen, Wolle oder Seide zu kaufen. Auf der anderen Seite, wenn es um Kunststoffe geht, sind sie recht billig und ideal für Allergiker, aber leider haben sie einige Nachteile, die vor dem Kauf berücksichtigt werden sollten.

Ten post dostępny jest także w języku: Englisch Tschechisch Französisch Italienisch Polnisch Russisch Spanisch Schwedisch Ukrainisch Dänisch Portugiesisch, Portugal