Allgemein · 10 Oktober 2019

Plastische Chirurgie

Die plastische Chirurgie als einer der Zweige der Medizin entwickelt sich unglaublich schnell und dynamisch. Entgegen der stereotypen Meinung hilft es jedoch nicht, nur reiche Damen auf ihren Punkt zu fokussieren, sondern in geringerem Maße auch Männer. Es dient nicht nur dazu, Komplexe vom Aussehen her loszuwerden: zu voluminöse oder krumme Nase, zu kleine oder schlaffe Brüste oder die Entfernung von zu viel Fett.

Die plastische Chirurgie ist auch für ihre Hilfe bekannt, die Menschen nach einer diametralen Veränderung des Erscheinungsbilds, die mit dem Verlust eines Teils oder des gesamten Gesichts einhergeht, ohne diesen Zustand zu beeinträchtigen. Wir sprechen zum Beispiel über die Opfer von Bränden, Autounfällen oder Übergriffen (hauptsächlich religiöse oder rassistische).

Eine Operation zur Rettung von Menschen nach solchen Tragödien wird als Korrekturoperation bezeichnet. Plastische Chirurgen retten im Gegensatz zu Ärzten anderer Fachrichtungen die Gesundheit und das Leben der Menschen – sie korrigieren nicht nur kleinere Schönheitsfehler. Ihnen ist es zu verdanken, dass Menschen mit gebrochenen Gesichtsknochen, zerrissenen Wunden oder verbrannter Gesichtshaut ihr normales Aussehen wiedererlangen und ein Bild von ihrem verzerrten Gesicht in der Vergangenheit hinterlassen können.

Die plastische Chirurgie ist eine der schwierigsten medizinischen Spezialisierungen. Sie ist aber auch eine der dankbarsten und befriedigendsten für ihre Fachkräfte, dank derer Verletzte zurückkehren können:
– für ein normales soziales Funktionieren,
– für zwischenmenschliche Kontakte,
– sich anderen in der Öffentlichkeit zu zeigen,
und es ist auch möglich, all die schlechten Momente zu vergessen, die ihnen passiert sind, und die bedauernswerten und dramatischen Auswirkungen, die diese Momente hatten. Aus diesem Grund verdienen Ärzte in der Korrekturchirurgie viel Respekt und sogar den Namen von Helden – denn nur Menschen, die den Verlust ihres Images auf ihrer eigenen Haut gespürt haben, verstehen, wie dankbar Sie sein können, wieder “normal” zu werden.

Fast jeden Tag hört jeder von uns von Autounfällen auf der ganzen Welt und anderen menschlichen Tragödien dieser Art, bei denen Menschen schreckliche Verluste erleiden – nicht nur materielle … Verbrannte Patienten, die weltweit eine Hauttransplantation benötigen; Menschen, die kraniofaziale Knochen zusammensetzen, Gesichtshaut nähen müssen, und viele, viele andere Opfer.

Plastische Chirurgie rettet Leben auf zwei Arten:
– wenn Frakturen und Deformationen die Atemwege oder das Verdauungssystem blockieren und normales Pflaster und Immobilisierung nicht funktionieren;
– Wenn Menschen nach einem Unfall (noch nicht operiert) nicht mit ihrem eigenen “neuen” Erscheinungsbild fertig werden und in eine tiefe Depression geraten, haben sie Probleme mit der Selbstakzeptanz und können sogar ihr Leben lassen.

Der Preis für die Durchführung einer Operation, unabhängig davon, ob sie das Aussehen verbessert oder erneut erstellt werden soll, ist nicht niedrig. Dies ist eine der teuersten Behandlungen – nicht nur in Polen. Obwohl dies in einigen Fällen die einzige Möglichkeit ist, wieder fit zu werden, verfügt nicht jeder über ein reichhaltiges Budget und Einsparungen, um sich diese zu leisten – insbesondere, wenn man berücksichtigt, dass die Unglücksfälle, die die Ursache für die Durchführung einer solchen Operation sind, normalerweise auftreten zum am wenigsten erwarteten Moment.

Eine plastische Chirurgie, die das Gesicht nach einer Deformation regeneriert, hilft auch, nach einem langen Weg der “Reparatur” des Aussehens Markierungen zu entfernen. Nach dem Nähen von Wunden bleiben oft Narben zurück, die extrem hart verschwinden, manchmal sogar unmöglich. In einigen Fällen sind sie riesig, in unterschiedlichen Farben oder verursachen Schmerzen oder ein ständiges Gefühl des “Ziehens”. Plastische Chirurgen sind nicht in der Lage, sie auf Null zu bringen, aber dank ihnen sind die Narben viel kleiner, fast oder vollständig unsichtbar, glatt und elastisch.

In Anbetracht des Pathos der Taten, die Ärzte der ästhetischen Medizin in der Lage sind, Opfer zu retten, alle Überzeugungen, die sie als:
– unnötige Puppen, die von Menschen kontrolliert werden, die sich selbst perfektionieren wollen;
– Hufschmiede, die nicht auf das Bündel von Banknoten verzichteten.

Daher sind Studien, die junge Menschen für die Ausübung dieses Berufs qualifizieren, zukunftssicher, da die Nachfrage nach plastischen Chirurgen weiterhin steigt und das Operationsspektrum unglaublich umfangreich ist (Sie können sowohl im Bereich der ästhetischen und korrektiven Chirurgie als auch in Richtung weniger intensiver Eingriffe studieren). Ohne über die emotionalen Vorteile des Anblicks eines glücklichen, ungläubigen Menschen nachzudenken, der die Wirkung der Arbeit dieses Arztes betrachtet, kann nicht geleugnet werden, dass finanzielle Stabilität für ihn eine Gewissheit ist. So großes Wissen, Geschicklichkeit der Hand, intensive Arbeit gibt sicherlich die erwarteten Ergebnisse. Wie bereits erwähnt – plastische Chirurgen gelten als Helden und auch als Künstler – ist das nicht Grund genug, in eine solche Richtung zu gehen?

Ten post dostępny jest także w języku: Englisch Französisch Italienisch Polnisch Russisch Schwedisch Dänisch Niederländisch Portugiesisch, Portugal