Unkategorisiert · 17 November 2019

Was kostet ein maßgeschneiderter Anzug?

Ein Mann, der aussieht wie eine Million Dollar

Ein gut geschnittener Anzug ist ein Schaufenster für jeden eleganten Mann. Es gibt Sicherheit, braucht Jahre und Kilogramm und verleiht der Stilisierung gleichzeitig ein individuelles Aussehen. Aus diesem Grund werden Maßanzüge bei polnischen Männern immer beliebter. Früher maßgeschneiderte Anzüge waren mit höheren Sphären, noch höheren Preisen und einem Luxus verbunden, auf den Vertreter der Mittelklasse keinen Zugriff hatten. Derzeit ist es nicht mehr nur eine Domäne einer kleinen Gruppe reicher Leute, und immer mehr polnische Männer schätzen maßgeschneiderte Anzüge, die nicht nur auf die Figur, sondern auch auf die individuellen Bedürfnisse und Geschmäcker zugeschnitten sind. Dabei geht es nicht nur um Hochzeitsanzüge, sondern auch um weniger formelle Jacken oder Hemden. Was sollten Sie wissen, bevor Sie Ihren ersten maßgeschneiderten Anzug wählen? Unterscheiden sich die beiden beliebtesten Methoden, d.h. Wie viel kostet ein solcher Anzug und wie lange dauert das Nähen?

Der Unterschied zwischen Beskope und MTM

Maßanfertigungen und Maßanfertigungen (MTM) sind die beiden häufigsten Begriffe, die bei der täglichen Maßschneiderei verwendet werden. Sie werden von Kunden von Showrooms, die maßgeschneiderte Anzüge herstellen, nicht immer verstanden. Der Unterschied ist grundlegend und besteht in der Art und Weise, wie solche Anzüge hergestellt werden. Unter dem Begriff Beskope versteht man traditionell das maßgeschneiderte Nähen, bei dem der Anzug vom Anfang bis zum Ende von einem Schneider angefertigt wird und die individuellen Vorlieben des Kunden entstehen – vom Zuschnitt über das Material bis zum Zubehör. Bevor der Schneider den Kunden misst, möchte er seine Erwartungen und seinen Stil kennen. Er hilft Ihnen bei der Auswahl von Stoff, Futter und Schnitt und erstellt dann eine Papiervorlage für seine Silhouette. Basierend auf der Vorlage schneidet der Schneider den Stoff von Hand und näht dann die einzelnen Elemente manuell. Nähen allein ist nicht alles. Die Mitte des Anzugs ist auch wichtig für die Maßschneiderei. Maßgeschneidert können Patches während des gesamten Nähprozesses angebracht werden. Bügeln ist genauso wichtig wie Nähen. Und nicht fertige Jacke, sondern geschnittene Teile. Hierfür wird ein schweres Stahlschneidereisen verwendet. Der Schneider befeuchtet den Stoff mit einem Lappenpinsel und formt die Jacke mit seinen rechten Bewegungen, den Rücken auf Höhe der Schulterblätter und Schultern, den Kragen, die Ärmel auf Höhe des Ellbogens und den Rücken des Hosenbeins. Maßanfertigung bedeutet einen auf die Figur des Kunden zugeschnittenen Anzug. Ein Schneider, der nicht persönlich am Prozess des Nähens eines Anzugs beteiligt ist, hebt die Maßnahme auf. Es gibt auch keine individuelle Form, da Kunden die fertige Vorlage oder den bereits genähten Testanzug an ihre Figur anpassen. Das Anprobieren einer Testjacke gibt dem Kunden eine Vorstellung davon, was ihn nach Abschluss der Montagearbeiten erwartet. Es ist ein viel kürzerer und billigerer Prozess als beskope. Normalerweise reicht eine Sammlung von Maßen aus, damit ein Schneider eine passende Jacke oder Hose kreiert. Maßanzüge werden meist maschinell angefertigt und die manuelle Arbeit erfordert nur geringfügige Korrekturen.

Wie viel kosten Maßanzüge und wie viel Zeit werden genäht?

Es ist schwierig, diese Frage eindeutig zu beantworten. Verschiedene Faktoren beeinflussen den Preis für maßgeschneiderte Kleidung. Zuallererst ist die Art des Gewebes, ob es auf Leinwand genäht oder geklebt wird und vor allem, wo es genäht wird. Die Produktion in Italien oder Frankreich ist natürlich viel teurer, aber wenn wir einen solchen Service an polnische Designer vergeben, können wir auch viel bezahlen. Bevor Sie sich für einen Salon entscheiden, sollten Sie dem Schneider einige Fragen stellen und mehr Geld ausgeben, als wir von einer besseren Qualität erwarten. Die Preise in kleinen Studios beginnen ab 4.000 PLN, abhängig von der Art des Gewebes und dem Ruf des Ortes. Nach Maß ist die Sache ganz einfach. Die Preise für auf Leinwand genähte Anzüge in Italien beginnen bei etwa 6.000 PLN. Der Preis wird immer von der Art des Gewebes und der Art der Ausrüstung beeinflusst. Wie lange werden wir auf einen solchen Anzug warten? Bei Beskope-Anzügen kann es bis zu 4 Monate dauern, der maßgeschneiderte Nähprozess ist viel kürzer und schließt in der Regel innerhalb von 6-7 Wochen. Von großer Bedeutung ist auch hier, dass sich unsere Teilnahme bei Maßanfertigungen auf einen Salonbesuch beschränkt. Bei der Wahl von beskope müssen wir regelmäßig zusätzliche Beschläge anlegen.

Aufsummierung

Zuallererst lohnt es sich zu erkennen, dass es sich einfach lohnt, einen maßgeschneiderten Anzug im Schrank zu haben. Dies ist seit langem kein Zeichen von Snobismus oder teurer Modeerscheinung, sondern eine weit verbreitete Möglichkeit der Produktanpassung. Das Bewusstsein der polnischen Männer für die Bedeutung ihres Auftretens im beruflichen und privaten Leben wächst definitiv. Daher mehr Interesse an maßgeschneidertem Nähen. Selbst wenn Sie sich für einen klassischen marineblauen Stoff entscheiden, passt ein maßgeschneiderter Anzug perfekt zu einer bestimmten Person und unterstreicht deren Persönlichkeitsmerkmale. Ein gut geschnittener Anzug hebt die Stärken der Figur hervor, indem er ihre Unvollkommenheiten verbirgt. Es lohnt sich in interessante Anzugsocken zu investieren. Bunte Socken können einen interessanten Effekt und geben uns Vertrauen. Denn es ist seit langem bekannt, dass sich ein gut gekleideter Mann in seiner Haut sicherer fühlt.

Ten post dostępny jest także w języku: Englisch Französisch Italienisch Polnisch Schwedisch Dänisch Portugiesisch, Portugal