Unkategorisiert · 23 November 2019

Wie kaufe ich ein Haus?

Fast jeder steht irgendwann in seinem Leben vor der Entscheidung, alleine zu leben. Wie viele Menschen haben so viele unterschiedliche Ideen und Befürworter unterschiedlicher Lösungen. Einige kaufen Wohnungen, andere bauen Häuser und andere kaufen Häuser zum Verkauf. Bei den letzten Optionen lohnt es sich, diese Entscheidung sorgfältig abzuwägen. Portale, die Häuser zum Verkauf anbieten, sind mit Tausenden von Angeboten überflutet, insbesondere in der Nähe von Großstädten, denn es ist seit langem bekannt, dass viele Menschen die Ruhe der Vororte dem Trubel vorziehen.

Wo soll ich anfangen?

Wenn Sie sich für den Kauf eines Eigenheims entscheiden, müssen Sie sich bewusst sein, dass dies ein langer und langwieriger Prozess sein kann. Schließlich bauten die Leute, die ihre Häuser verkauften, sie für ihre eigenen Bedürfnisse, nicht für unsere Bedürfnisse. Deshalb müssen Sie sich zu Beginn nicht entmutigen lassen, wenn wir nach einem Monat der Suche nichts finden, was unseren Erwartungen entspricht. Es ist am Anfang gut, die Region und das, wonach wir suchen, zu spezifizieren, um in der Lage zu sein, die Angebote von zum Verkauf stehenden Häusern zu filtern, wenn möglich, während man die Anzeigen ansieht.

Wann können wir nach einer langen Zeit des Durchsuchens von Anzeigen mit zum Verkauf stehenden Häusern endlich ein paar finden, die zu unserer Stütze des Friedens werden könnten? Es lohnt sich daran zu denken, das Haus tagsüber zu beobachten, wenn wir die Gelegenheit haben, bei Tageslicht alles gründlich zu betrachten, sowohl drinnen als auch im Garten. Abends können Sie viele Mängel verbergen. Menschen, die Häuser zum Verkauf in Stettin verkaufen, wissen genau, dass potenzielle Käufer wahrscheinlich nach einem Haus in einer ruhigen und freundlichen Gegend suchen, in der sie sich nach der Arbeit ausruhen können. Daher erfahren Sie in keiner Anzeige oder in keinem Makler etwas über Straßenbaupläne für das nächste Jahr, die direkt unter dem Fenster des zu verkaufenden Gebäudes verlaufen, oder über einen Nachbarn, der es liebt, jeden Samstag um 6:05 Uhr Gras zu mähen. Es lohnt sich, vor dem Kauf eines Hauses eine kleine Recherche durchzuführen, um herauszufinden, welche Investitionen für den nächsten Zeitraum in der Region geplant sind.

Wenn wir wenig Einsicht haben und einen Termin haben, um das zu verkaufende Haus zu besichtigen, kehren wir zu unserer Prioritätenliste zurück, um uns ruhig daran zu erinnern, was wir akzeptieren können und was nicht. Zu Hause lohnt es sich, auf den Zustand der Wände zu achten, ob in einem Raum, insbesondere im Keller, keine sichtbaren Anzeichen von Schimmel und Feuchtigkeit vorhanden sind oder die Decken an keiner Stelle gelbliche Flecken aufweisen, wie dies möglicherweise andeutet Dass das zum Verkauf stehende Haus ein Dach zum Renovieren hat, ist ein weiterer Aufwand, der je nach Fläche des Hauses im Bereich von 5.000 bis 25.000 PLN liegt. Der nächste Feind ist Feuchtigkeit, er sollte vermieden werden, da er nicht nur unangenehm riecht, sondern sich auch negativ auf die Gesundheit des Haushalts auswirkt. Natürlich sind die charakteristischsten Anzeichen von Feuchtigkeit im Haushalt Schimmel, aber es gibt einige noch weniger offensichtliche Symptome. Beschlagene Fenster und Holzböden erheben sich. Es ist auch gut, auf den Zustand der elektrischen und hydraulischen Anlagen zu achten.

Während des Besuchs lohnt es sich auch, Rechnungen für Strom und Gas sowie die Heizkosten anzufordern. Es wird mehr oder weniger die Kosten für den Unterhalt des Hauses schätzen, in dem wir leben wollen. Nach anfänglicher Prüfung des Hauses zum Verkauf. Es lohnt sich, einen Termin für das nächste Treffen zu vereinbaren, zu dem wir einen Gutachter und mehrere Fachleute mitbringen, die den Zustand des Hauses professionell beurteilen. Wenn der Verkäufer nichts dagegen hat, ist das ein gutes Zeichen. Wenn er jedoch anfängt, Probleme zu schaffen und eifrig behauptet, dass es keine solche Notwendigkeit gibt, ist es durchaus möglich, dass er etwas vor Käufern verbergen möchte.

Häuser, die zum Verkauf stehen, müssen häufig nach dem Kauf renoviert werden, um sie an ihre Bedürfnisse anzupassen. Es lohnt sich jedoch, die Kosten für eine solche Renovierung neu zu berechnen, da sich dies als rentablere Investition herausstellen kann, als ein Haus von Grund auf neu zu bauen. Vor dem Kauf lohnt es sich, einem Bauherrn oder Architekten ein solches Haus zu zeigen, er verfügt über viel mehr Erfahrung und ein wachsameres Auge und hilft dabei, die Kosten für Anpassungs- oder Reparaturarbeiten nicht professionell aufzuheulen, sodass uns nichts überrascht, wenn wir in ihr Traumhaus ziehen. Sie können den Garten nicht vergessen, Sie müssen ihn oft neu gestalten, auch die Hilfe eines Spezialisten kann hier von unschätzbarem Wert sein.

Die Lage des Traumhauses sollte eine ruhige Arbeits- und Schulbewegung ermöglichen, da selbst die schönste Gegend die langen täglichen Pendel- und Stauzeiten nicht kompensiert. Idealerweise ist der Zugang zu strategischen Orten, die Sie täglich besuchen, maximal zwanzig Kilometer entfernt, sodass Sie Ihre Zeit optimal verwalten können.

Wenn Sie ein Haus kaufen, beeilen Sie sich nicht und lindern Sie unnötige Euphorie. So können Sie die Situation nüchtern einschätzen und das beste Angebot auswählen, das auf Ihre Bedürfnisse und Vorlieben zugeschnitten ist. Immerhin ist es oft ein lebenslanger Kauf.

Ten post dostępny jest także w języku: Englisch Französisch Italienisch Polnisch Schwedisch Dänisch Portugiesisch, Portugal