Unkategorisiert · 17 November 2019

Die Eingangstür ist das Schaufenster des Hauses

Die Eingangstür ist das unbestrittene Schaufenster unseres Hauses. Sie haben oft ausgefallene Formen, verschiedene Dekorationen und zusätzliche Elemente, die bestimmen, wie das Haus aussehen und welchen Stil es haben wird. Bei der Entscheidung, eine Tür zu bestellen , müssen wir einige Dinge berücksichtigen: Unter anderem müssen wir entscheiden, ob wir uns für normale Außentüren oder Sicherheitstüren entscheiden. Die Eingangstür hat mehrere Funktionen. Erstens sind sie ein Schaufenster des Hauses. Zum anderen haben sie eine Schutzfunktion gegen Diebe. Sie schützen den Eingang unseres Hauses vor Wind und Regen.

Komfort über alles

Türen können im Vergleich zu Türen im Inneren des Gebäudes größere Formen und Abmessungen haben, oder sie können zweiflügelig sein. Und welche Tür sollten wir wählen, wenn wir die für uns bequemste wählen? Die Frage, die wir uns zu Beginn stellen sollten, ist: Wird es die Tür im Haus sein oder wird es die Tür in der Wohnung sein? Welcher Grad an Sicherheit erfüllt uns? Werden Menschen mit Behinderungen durch die Tür gehen ? (Diese Art von Tür muss breiter sein, insbesondere wenn die Person im Rollstuhl sitzt).

Wichtige Informationen zum Aufbau der Tür

Die Grundelemente, die eine Eingangstür haben sollten, sind: Widerstand gegen Temperaturänderungen (aufgrund der Tatsache, dass die Häuser beispielsweise Schnee, Regen oder Frost ausgesetzt sind, müssen sie zusätzliche Beschichtungen aufweisen, um dauerhaft zu sein). Zu ihrer richtigen Vorbereitung gehört auch der Schutz vor Sonneneinstrahlung: Sie sind jahrelang bei gleicher Farbe gut geschützt und verblassen nicht. Was ist wichtig: Die Tür muss dicht sein. Für ihre Abdichtung können wir zusätzliche umlaufende Dichtungen aus Synthesekautschuk oder Silikon oder anderen Kunststoffen verwenden. Die Eingangstür ist mehrschichtig, dank derer sie richtig isoliert sind. Durch die Isolierung sind sie viel dicker als die inneren. Gute Haustüren sind schallabsorbierend: Wir wollen nicht, dass unsere Nachbarn alle unsere Gespräche hören, oder?

Sicherheitstür: zusätzliche Sicherheit

Wenn wir Sicherheitstüren in einer Wohnung installieren, stellen wir sicher, dass ihre verstärkte Struktur unseren Anforderungen entspricht. Sicherheitstüren haben zusätzliche Elemente, die sie vor dem Ein- und Ausbruch in die Wohnung oder das Haus schützen. Sie haben spezielle Schlösser, die zusätzlich mit sogenannten Diebstahlsicherungsbolzen verstärkt sind (wodurch die Tür nicht angehoben oder aus den Scharnieren entfernt werden kann). Die Scharniere selbst sind so verstärkt, dass sie nicht zerstört werden können. Obwohl Sicherheitstüren auf den ersten Blick wie gewöhnliches Holz aussehen, haben sie im Inneren zusätzliche Schichten aus Stahlblech.

Was ist beim Einbau von Sicherheitstüren zu beachten? Sie sind bereits in sich sicher, sodass die Verwendung von mehr als zwei Türschlössern ihre Konstruktion schwächen und paradoxerweise das Auswuchten und den Einbruch beschleunigen und erleichtern kann.

Türtrends – was soll man wählen, um es nicht zu übertreiben?

Indem wir Trends sagen, werden wir Außentüren von Haustüren unterscheiden . Am häufigsten ist die Eingangstür das Schaufenster des Hauses, sie ist am eindrucksvollsten, und die Außentür , die beispielsweise zur Terrasse führt, muss nicht so aussehen wie die Eingangstür. Welche Farben und Materialien sollten für Außentüren gewählt werden, um die Schönheit des Gebäudes hervorzuheben? Alles hängt wirklich von den Besitzern ihres Stils ab.

Wenn der Austausch der Tür mit der Renovierung der Fassade verbunden ist, können wir uns für drastische Änderungen entscheiden. Sobald wir uns jedoch entschließen, die Tür auszutauschen, müssen wir sie an das Erscheinungsbild des Hauses anpassen. Mit ein paar Tricks können wir den ersten Eindruck hinterlassen, den die Gäste nach ihrem Besuch in unserem Haus haben werden. Was es zu beachten gilt: Wir sollten die ungewöhnliche Tür nicht mit dem ästhetischen Konzept des ganzen Hauses stören. Wenn wir keine Idee für ein ungewöhnliches Finish haben, besteht die sichere Lösung in der Verwendung einfacher Holztüren, die voll und ohne unnötige Dekorationen sind. Sie sind klassisch und zeitlos. Wenn es sich um ein Haus mit symmetrischer Form handelt, passt die klassische Tür perfekt dazu. Wir können uns auch für die asymmetrischen mit zusätzlichen Dekorationen oder das sogenannte Oberlicht (d. H. Eine Glasscheibe über der Tür, die das Licht in die Lobby lässt) entscheiden.

Die Eingangstür ist eine schöne Dekoration unserer Innenräume

Schlicht, ob mit Dekorationen, gewöhnlichen oder einbruchhemmenden Elementen, die Eingangstür ist zweifellos ein Schaufenster des Hauses. Die richtige Auswahl wird den ersten Eindruck von Gästen hinterlassen, nachdem sie in unsere geliebten vier Ecken gekommen sind. Dies kann definitiv zu unseren Gunsten wirken. Wenn wir uns daher für eine Renovierung oder einen Austausch entscheiden, lohnt es sich, über das Muster oder die Form, die wir anwenden möchten, nachzudenken. Sollten wir zusätzlichen Schutz benötigen, können wir uns für Sicherheitstüren entscheiden. Wir müssen jedoch bedenken, dass zu viel ungesund ist und zu viele Schutzmaßnahmen paradoxerweise die Haltbarkeit und Sicherheit beeinträchtigen und zu Einbruch führen können. Was wir natürlich niemandem wünschen.

Ten post dostępny jest także w języku: Englisch Französisch Italienisch Polnisch Schwedisch Dänisch Portugiesisch, Portugal